Allmaechd - Erfrischend Anders: Das Magazin für Mittelfranken und den Rest der Welt
Herzlich Willkommen bei
dem Online-Magazin

www.allmaechd.com!

Sie sind hier: Startseite - Magazin - Artikel lesen
16.12.2017 - 12:09 Uhr
Magazin-Inhalt
Flohmarkt
Veranstaltungen
Gästebuch
Archiv
Briefe an uns

 Unsere Partner stellen sich und Ihre Leistungen vor

ein Klick genügt...


Wir danken unserem Partner Hotel-Gasthof zur Post für die Unterstützung



Gönnen Sie sich etwas Erholung auf Sylt!




Artikel über Fundsachen
Aus den Plänen der Regierung, verschiedene Autobahnstrecken zu privatisieren, wird wohl nichts! Was man vergessen hatte: Vor Jahren bereits hat man die linke Spur an BMW verkauft…

Tja, der arme Bundeskanzler. Da besucht er die neuen Bundesländer - und wird einfach mit Eiern beworfen!!! Also ehrlich: Das würde ich mir nicht gefallen lassen. Die einzigen Eier, die ich mir von einem Ossi ins Gesicht klatschen lasse, sind die in einem Swinger - Club

Anke Engelke


Also so viel soziales Engagement habe ich bei einem Mercedes - Manager gar nicht erwartet : Verzichtetet der arme Mann doch tatsächlich auf 10 Prozent seines Jahreseinkommens, nur um mit seinem Opfer seinen Mitarbeitern ein Signal zu setzen, es ihm nach zu tun, damit Chrysler - Benz nicht gezwungen ist, künftig ihre Fahrzeuge verstärkt im Ausland produzieren zu müssen!!! Sicher sind für einen Arbeiter 10 Prozent weniger in der Lohntüte ein harter Schlag, aber seht Euch doch Eueren Manager an: Der rutscht doch von 7,3 Millionen im Jahr glatt auf nur noch 6,6 Millionen - und liegt damit nur noch knapp über der Armutsgrenze…

Ein Bundestagsabgeordneter der Grünen


…falls Sie heute in den Urlaub fahren wollen: Die Staus auf der A2 und A5 sind bereits ausgebucht…

Die geplante Verlegung der Bundesliga - Spiele auf den späten Abend geht nicht, denn OLLI KAHN muss in die Disco, und die meisten ARD Reporter sind dann schon im Puff!
Das gute alte Butterbrot ist aus der Mode gekommen. Früher hat man es mitgenommen auf die Arbeit. Nun gut, auch die ist aus der Mode gekommen.

Jeder vierte Deutsche will 120 Jahre alt werden. Ich frage mich nur wovon?

Howard Carpendale kann stolz sein: Millionen Platten verkauft, Millionen Menschen glücklich gemacht, und Millionen von Frauen durch das Klimakterium begleitet

40 % aller Lehrer in Deutschland sind über 50 Jahre und älter. Wenn Lehrer so alt werden, kann es mit der Gewalt an unseren Schulen gar nicht so schlimm sein

Was soll man sonst mit alten Lehrern machen? Es kann ja nicht jeder WETTEN, DASS…" moderieren

Immer mehr 12-Jährige rauchen, aber die meisten sind vernünftig: Sie rauchen nur eine nach dem Sex

Woran erkennt man eine Diplom - Stripperin? Zum Schluss legt sie die Brille ab!

Muss die Krankenkasse wirklich in jedem Fall den Zahnersatz bezahlen? Wäre es nicht billiger, sie kauft denen, die es brauchen, einen Pürierstab?

Würde VIVA aus Köln ausziehen, wäre das unweigerlich das Ende für über 500 Piercing - Studios…

Aus "Das Beste von Harald Schmidt"


Fundsachen  (Seite 2 von 4)
Der Mann hatte bisher das Privileg im Stehen Pinkeln zu können, das erlaubt ihm zumindest die Natur - aber nicht das Weib. Und so wurden viele von uns zu "Sitzpinklern…" Jetzt schlagen amerikanische Wissenschaftler Alarm, nachdem immer mehr Fälle von Harnleiter - Erkrankungen festgestellt wurden. Des Rätsels Lösung: So bleiben beim Pissen im Sitzen Teile des Urins in der Harnleiter zurück, die fröhlich vor sich hingären, und zum Teil schwere Entzündungen hervorrufen können…





Schau hin - Ein Quark !
Der kostet nur eine Mark - ist doch stark.
Schau hin - Ein Quark !
Der kostet jetzt einen €uro - ganz schön teuro!!!
Früher kostete der nur eine Mark - iss ja stark.
So ein Quark !!!

Oh America ! Was hast du nur für verklemmte, prüde Bürger? Ihr verwendet das Wort "ficken" fast mehrmals in jedem Wort, schaut Euch die wildesten Pornos an - aber wenn mal ein Star Nippelchen zeigt, flippt ihr aus! ZUM MIT - FLIPPEN : Bilder, die 2004 die USA erschütterten

Madonna versöhnt sich mit Brittney Spears und Christina Aguilera

Janet Jackson mit Justin Timberlain beim Superbowl - Plötzlich hats "zoom" gemacht


Fundsachen  (Seite 3 von 4)


Was bedeutet eigentlich der "Klammeraffe" @ ???

= Der kommt ursprünglich von englischen Händlern, die jenes Zeichen zum Auspreisen ihrer Waren nutzten. Zum Beispiel: 1 Kilo Äpfel zu 20 Penny. Längst in Vergessenheit geraten, entdeckte der Amerikaner Roy Tomlinson das Zeichen wieder, als er für die elektronische Post ein Zeichen suchte…


Warum sind die Buchstaben einer Schreibmaschine oder Computer - Tastatur nicht alphabetisch angeordnet???

= Auch dieser Grund stammt aus alten Zeiten, bei der Entwicklung der ersten Schreibmaschinen nämlich. Hier stellte man nach kurzer Zeit fest, dass die gebräuchlichsten Zeichen zu eng lagen, sich die Typenhebelchen ständig zusammen hängten. So ordnete man gebräuchliche und weniger zum Einsatz kommende Buchstaben nebeneinander an. Mit Erfolg, denn durch diese Maßnahme war man gezwungen, langsamer zu schreiben!
Woher stammt das Wort " Ficken"???


=Ein alt - germanisches Wort, welches sich von "fucken" oder "fuchsen" ab leitet., was so viel wie "reiben", "hin und herlaufen" oder auch "ärgern" und "reizen" bedeutet. Eine weitere Deutung hatte das (damals keineswegs verpönte) Wort auch für "In die Tasche stecken", wobei "Ficke" für "Tasche stand"!!!


Warum schenkt man zum Einzug Brot und Salz???

= Brot war schon im Altertum eines der wertvollsten Lebensmittel und auch im Mittelalter war es das Grundnahrungs- mittel überhaupt, zumindest bis dahin, da Marco Polo die Nudel und den Reis aus China mitbrachte, und Kolumbus neben Tabak und Kakao auch die Kartoffel mitbrachte. Die alten Griechen ehrten dafür die Göttin Demeter , die alten Römer ihren Bodengott Ceres (woraus der Aus -druck Cerealien - schönen Gruß von Kinder - Country stammt). Salz dagegen war selten und kostbar: Es wurde selbst mit Juwelen aufgewogen und mit Zoll belegt. Die Römischen Legionäre bekamen als Bezahlung übrigens auch ein kleines Säckchen Salz, als Salarium und Salär benannt. Auch das Wort "Salary" stammt von dieser Bezahlung ab, bedeutet im englischen "Gehalt". Salz taucht in Salsa auf, auch das gut gewürzte Gemüse im Rohzustand wurde als "Salat" bezeichnet.… Schenkt man heute zum Einzug Salz und Brot, so ist dies als Wunsch zu verstehen, dass dem Paar Wohlergehen beschieden sei…


Fundsachen  (Seite 4 von 4)
IN: Baden ist wieder angesagt! Man entspannt im wohlig warmen Wasser, welches mit Duftölen veredelt wurde (angesagt sind derzeit Rosen, Vanille oder Schoko - Aroma), lässt sich Zeit. Ein Drink daneben, was zu rauchen und was zu lesen - so kann man es aushalten. Außerdem: Die Haut wird eingeweicht und beim abtrocknen wird einem erst bewusst, wie viel abgestorbene, alte Hautreste da sind, die man durch Duschen nicht verliert…


IN: Krawatten! Erst durch sie wirkt man seriös, sie runden das Outfit ab. So gesehen bin ich selbst out! Nach meiner Zeit als Außendienstmann einer Versicherung, habe ich neben fünf Anzügen auch über 20 Krawatten per Kleidersack entsorgt. Basta !


Out:Unfreundlichkeit will niemand mehr sehen, gefragt sind Humor und gutes Benehmen, ein herzlicher Umgang halt. Und man braucht weniger Gesichtsmuskeln …

64% sehen sich Fußballspiele am liebsten daheim vor der Glotze an…


93% der Bundesbürger finden, dass Autos viel zu teuer geworden sind…


57% der Deutschen surfen inzwischen regelmäßig im Internet! Tendenz: Steigend…


60%der Erwachsen gewordenen Damen verlassen mit 19 oder 20 Jahren das Elternhaus. Bei den männlichen Kollegen sind es nur 29 %, die auf Freiheit scharf sind. "Hotel Mama" ist eben günstiger…


41% der jungen Damen zwischen 20 und 35 sind Singles - und finden das besser so. Fragt man genauer nach, hat aber die Hälfte von ihnen noch nicht den geeigneten Partner gefunden. Wen wunderts, dass da 31 % der Ehen nach drei Jahren geschieden werden…





Artikel drucken  -  Artikel einem Freund schicken  -  Inhalt-Magazin   -   zur Startseite

© 2005, www.allmaechd.com JHS-Verlag & hptools4free.net Michael Fischer
Impressum


nach oben