Allmaechd - Erfrischend Anders: Das Magazin für Mittelfranken und den Rest der Welt
Herzlich Willkommen bei
dem Online-Magazin

www.allmaechd.com!

Sie sind hier: Startseite - Magazin - Artikel lesen
18.08.2017 - 08:55 Uhr
Magazin-Inhalt
Flohmarkt
Veranstaltungen
Gästebuch
Archiv
Briefe an uns

 Unsere Partner stellen sich und Ihre Leistungen vor

ein Klick genügt...


Wir danken unserem Partner Hotel-Gasthof zur Post für die Unterstützung



Gönnen Sie sich etwas Erholung auf Sylt!




Artikel über Ja, Brunch veregg
Habd Ihr scho a Mol ge - branschd? Naned? Dou wärds fei Dseid. Jau wergli!

Weil mer ja am Sundoch oder a am Samsdoch a wenig schbäder afschdenna doud, is des scho bragdisch. Bransch, oder wäi däi Ami sohng „Fräischdig und Midachessen midernander. is vei gscheid „in“. Am gscheidsden is, mer dsäichd sie an Dehnbundhusn oh, denn dou mou ja was nei. In däi Housn mahn i eds. Obsd nou zum Flouchafn fähsrd oder in die Innastadt is eingdli wurschd. Obäidn denners an Bransch fasd überall. Kummd hald draf a wousd derdsahln mousd. Fräier, des had ja a kanner kennd, wohr des kalte Buffed ohgsachd. Des ham uns a die Ami räiberbrachd. Glewere Idee, des scho: Dou wärd der was hiegschdelld, und a jeder koah sie nehma, was er will. Uns soviel, wäi er verdragn koh. Sichdersdou, des wohr der Vorleifer vom Bransch. Däi Gasdwerd schbohrn sie is Bersonal und machen drodsdehm ihrn Schnidd. Denn bläid sin däi ja a ned. Däi verlanga scho ihrn Obulus derfür.

Und ham fasd ka Gscheiss damied. Selbsd wennsd heidzudoch in Urlaub fläigsd, gibds a kalds Buffed. Und immer nu schdenner die Leid dou und schaufeln sie die Deller full. Dsum kodsen is blous, wenns die Hälfd dervu stäier loun, des machd mer ned. A wenns im Breis drinna is. Jau wergli ! Was des alles midm Bransch dsu dou had ? Ner Geduld, dou kumma scho nu hie. Des kalde Buffed am Ahmd is nemmer so beliebd, weilsd mid am diggen Bauch schlechd schlofn kohsd. Die heisse Schlachd am kalden Buffed is also nemmer a su ohgsachd. Derfür gibbds edserdla ehm den Bransch. Dou baggsd die Familie dsam, und fährsd hald dou hie, wous an solchenen Bransch gehm doud. Wasd dou dsahln muhsd is verschiedn. Aber mid 40 Märgla bro Berson (der Bou die Hälfd) mousd scho rechna. das ders am Sundach machsd, derfsd vei am Samsdoch niggs essen, a klahns Sübbla vielleichd, mehr aber ned. Goud, dou hoggsd eds im Logahl und schnabbsd der an Deller. Der Beude - dsuch is eröffned. Abber Obachd! Graved Lachs ? Kumm hähr af, den griggsd beim Aldi oder der Norma für 4 Mark 98, wer was, wo ´nen däi herham. Schrimbs, jou, des is scho was anders. Der kosd im Subbermargd a fasd an Dsehner. Dou mousd schon a wenig draffschaufeln. Was nimmd dou di Ald? Grossohs? Du schbinnds gwiss ? Abnehma ? Des kohsd schbäider a nu, eds wird gefressn, kosd ja ah was. „Mensch Marchared - eds kränkel vei ned – du hasd ersd an Deller gessen – schau blous, das der nu was houlsd, schläisli bring ich is Geld ham“. „Ja Schorschla, wohs hasd den du dou afm Deller? Fischschdäbler ? Bisd eds bläid, Bou ? A su a billigs Graffel fressn mer scho glei gohr ned. Schau blous, dasd den Deller zrugbringsd“. Dein ersden Deller housd gschaffd und dsäigsd schon a ersde Bilands. Schrimbs, Meeresfrüchde, Hummer hammer a ghabd. Bläids Väich, wohr ja niggs droh. 15 bis 20 Marg, mehr wohrs bis edserdla ned.

A weng schlechd is mer scho, der Schambanjer wohr a weng sauer. A Bäier, a kalds währ der eds läiber.

Was? Eggsdra zohln? Däi schbinner doch! Ja scheissn mir vielleichd is Geld selber ? Frechheid, dou verlangers 40 Mark für den Fraas? Und dann mousd der is Bäier selber kafn? Na wards ner ab – des huhln mer scho widder rei. Kalbssdeahg, Hirsch und Wildsau, her damid. Scheiferla mid Kniedla ? Ja houh ! Des gräich i derhamm a. Glummb billigs. Sollns selber fressn !

100 Mark schbäder, Nachmidach affm Kannabeh, 10 Klare, aber immer nu schlechd. „Scheiss draf, Marchared ? , i glahb i mou afs Klo. Is mir schlechd“! Dswa - Finger - Süsdem und scho schwimma 40 Merglä in der gfressn hammer scho gscheid, unser Geld hammer widder rei brachd, gell Marchared ? Des mach mer irchendwann scho a mal widder!...




Artikel drucken  -  Artikel einem Freund schicken  -  Inhalt-Magazin   -   zur Startseite

© 2005, www.allmaechd.com JHS-Verlag & hptools4free.net Michael Fischer
Impressum


nach oben